Sonntag, 23. April 2017

7 Jahre

ist die kleine Maus schon. Oder sollte man lieber große Maus sagen? Unglaublich, wie die Zeit vergeht... Aber ich will nicht in der Vergangenheit schwelgen, sondern freue mich über jeden Tag, den ich miterleben und sehen darf, wie sich Melina zu einem neugierigen, interessierten und manchmal unheimlich bockigen Mädchen entwickelt :-)

Unverändert ist ihre Begeisterung für Pferde und natürlich sollte das Thema irgendwie mit in den Geburtstag einfließen. Da wir den Kindergeburtstag in diesem Jahr zum ersten Mal auswärts gefeiert haben (an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Ferienbetreuung & Kindergeburtstag Marianne Merz-Lahm) hielten sich die Möglichkeiten allerdings ein wenig in Grenzen und es gab lediglich am Familiengeburtstag ein wenig Pferd :-).





Jetzt ist erst einmal wieder Pause mit Kindergeburtstag :-)
Habt noch einen schönen Abend!




Sonntag, 12. März 2017

Eine Ritterparty

hat sich Finn zu seinem 4. Geburtstag gewünscht. Natürlich mit Drachen und Schwertern.... das war die Vorgabe. Nach einer kleinen Ideensammlung bei Pinterest haben wir fleißig gebastelt, gebacken und dekoriert, um die kleinen Gäste standesgemäß in der Ritterwelt begrüßen zu können. Am Freitag war es dann endlich soweit. Die ganze Woche schon war Finn aufgeregt und es gab kein anderes Thema mehr als die Ritterparty mit seinen Kumpels. Heute möchte ich euch gerne ein paar Fotos von der Feier zeigen.

Damit die Gäste auch wissen, was sie auf der Feier erwartet, habe ich zusammen mit der großen Schwester passende Einladungen gebastelt.


Der große Wunsch war eine Playmobil Ritterburg - natürlich gab es auch ein Geburtstagsshirt passend zum Thema. Dieses Jahr nicht genäht, sondern geplottet. Und zum ersten Mal mehrfarbig :-) 


Die wohl größte Überraschung war die Bastelaktion von Papa und Mama, während Finn im Kindergarten war. In einer kurzen Bastelstunde haben wir eine ritterliche Burg mit Zugbrücke gebaut, die aktuell noch immer das halbe Wohnzimmer in Beschlag nimmt. Die war am Freitag natürlich der Hit. Aber auch heute halten sich Melina, Finn und die Katze nach wie vor dauerhaft darin auf. Zwischenzeitlich wurden noch Kissen und Decken eingeschmuggelt, um es kuschliger zu machen. Ich bin gespannt, wann wir uns hier wieder normal bewegen können :-)

 
Vor der Drachenjagd konnten sich die Jungs erst mal am Buffet stärken.


Die kleinen Burgen für Popcorn und Salzbrezeln habe ich von hier . Eine wirklich tolle Seite, die unzählige Bastelvordrucke her gibt. Hier solltet ihr auf jeden Fall mal stöbern.


Die Idee für die Ritterlollis habe ich bei Pinterest gefunden und nachgebastelt. Als Tischdeko haben sie allerdings nur kurzzeitig gedient. Der Lolli-Hunger der kleinen Ritter war einfach zu groß :-)

Nach einer kurzen Stärkung haben wir Schwerter und Ritterhemden gebastelt und schon gings los zur Drachenjagd. Für die Schwerter haben wir Rohrisolierung und Pappe genommen, welche die Kinder noch bemalen konnten. Die Ritterhemden sind aus einer Fleecedecke vom Discounter. Einfach ein Rechteck, Öffnung für den Kopf rein schneiden und mit einer Kordel binden. Die Wappen habe ich auf selbstklebendes Papier gedruckt. So konnten die Jungs diese einfach ausschneiden und aufkleben.


Den Drachenkopf habe ich von unserer lieben Nachbarin Julia ausgeliehen. In ein paar Ballons habe ich kleine Kunststoff Drachen gesteckt, welche gerettet werden mussten und gleichzeitig als Mitgebsel fungierten. Der Spaß auf die Ballons einzuschlagen war groß. Allerdings mussten wir mit einem Reisnagel etwas nachhelfen - sonst würden wir wohl heute noch stehen :-) 



Nach einer Runde toben auf dem Spielplatz ging es dann wieder nach Hause und die Party neigte sich dem Ende zu. Als Mitgebseltüte habe ich auch wieder die Burgen zum ausdrucken verwendet. Am Abend hatten wir dann zufriedene Gäste und einen müden, aber glücklichen Ritter zu Hause. Jetzt bin ich gespannt, was Melina für ihren Geburtstag so vor hat...

Habt einen schönen Start in die neue Woche.


Dienstag, 3. Januar 2017

TEASER - ALARM die letzte :-)

ich habe ja schon verraten, dass ich beim Probenähen von HoppelHase.Hamburg mitmachen durfte. Nun ist es fast soweit. 

Nur noch 2x schlafen, dann geht der PULLØVA endlich online. Es erscheint das umfangreichste Ebook, das ich kenne und jede der knapp 90 Seiten ist mit so unheimlich viel Liebe gestaltet, dass das Lesen und Ausprobieren einer neuen PULLØVA-Variante immer wieder Spaß macht. Über 100 PULLØVA sind beim Probenähen entstanden und die liebe Stephanie hat all die unterschiedlichen Variationsmöglichkeiten bis ins Detail im Ebook festgehalten. Man kann kaum glauben, dass es ihr erstes Ebook ist.

Auf ihrer Seite findet ihr einen kleinen Ausschnitt der genähten Werke aus dem Probenähen und könnt  nebenbei bis morgen auch noch gleich beim Gewinnspiel mitmachen. Neben dem Schnitt für den PULLØVA gibt es zusätzlich noch Stoffpakete zu gewinnen, so dass man mit dem eigenen Werk gleich loslegen kann :-)

Dieser Basic Schnitt gehört wirklich in jede Schnittsammlung. 

Vielen lieben Dank Stephanie, dass ich dabei sein durfte. Es hat wirklich Spass gemacht, in der netten Truppe an diesem tollen Werk mit zu arbeiten. 





 

Etwas verspätet

wünsche ich euch allen noch ein frohes und gesundes Jahr 2017! 
Melina hat für den Jahreswechsel kleine Glücksbringer für ihre Freunde gebastelt, die muss ich euch unbedingt zeigen...


In diesem Sinne, auf ein "saustarkes Jahr" :-)

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Heute

darf ich euch endlich den ersten Teaser vom aktuellen Probenähen zeigen.


Ich habe euch ja vor kurzem schon verraten, dass der Schnitt der lieben Stephanie von HoppelHase.Haburg  ein absolutes Allround Talent ist.  Ob schlicht oder mit Tüddel, Kapuze oder Kragen, kurz oder langarm, Kleid oder Hängerchen, ach ich kann es gar nicht alles aufzählen was die Mädels aus dem tollen Probenähteam alles gezaubert haben.  PULLØVA ist ein absoluter "Alleskönner" und man kann sich nach Herzenslust austoben.  Das Ebook befindet sich in den letzten Zügen und ihr dürft wirklich gespannt darauf sein. 

Bleibt dran, in Kürze gibt es mehr dazu.



Die Freude war groß

über meinen Gewinn bei Frau Malbuch im Rahmen des Adventskalenders der Kreativmanufaktur Bayern. Sie und viele andere Mädels haben zusammen einen wirklich tollen Kalender mit 24 Überraschungen und Gewinnmöglichkeiten auf die Beine gestellt. Auf diesem Wege möchte ich noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle raus schicken. 

Frau Malbuch hatte beim Adventskalender ein kleines handmade Überraschungspaket verlost und dann kurzerhand noch ein zweites kleineres Überraschungspaket dazu bereit gestellt. Glück für mich, denn genau über dieses durfte ich mich freuen. Das Päckchen kam schon wenige Tage später bei mir an. Ich war sehr gespannt auf den Inhalt und suuuuuper neugierig, was die liebe Kathy sich hat einfallen lassen. Engegen meiner normalen Reaktion habe ich es tatsächlich geschafft, das Päckchen bis Hl. Abend geschlossen zu halten und mich dann unterm Weihachtsbaum überraschen zu lassen. Jeder, der mich kennt, weiss, dass dies absolut gegen meine Natur ist :-) 

Wie auch immer, am Samstag Abend war es dann soweit - Tadaaaaa 
Voller Spannung öffnete ich das Päckchen und freute mich riesig über die selbstgemachten Aufmerksamkeiten passend zur kalten Jahreszeit.


Vielen lieben Dank Kathy, für die liebevoll gestalteten Verpackungen und deren Inhalt. Natürlich sind im Hinterkopf schon die "muss ich auch probieren" Alarmglocken losgegangen und die Cameo und ich werden wohl früher oder später auch mal versuchen, mit Papier zu arbeiten :-)


Dienstag, 27. Dezember 2016

Und schon ist er wieder vorbei...

...der Zauber der Weihnacht. 

Wie angekündigt, möchte ich euch heute gerne noch kurz die selbstgemachten Geschenke aus dem Hause "HexenWerk" zeigen, welche das Christkind verteilt hat. 

Allem voran meinen ersten Ribba Rahmen für meine Nichte. Und weil er mir so gut gefiel, gab es auch gleich noch einen für Schwiegermutters Arbeitszimmer :-)

Ansonsten durften sich meine Lieben über Shirts, mit Schokolade gefüllte Zuckergläser, Kissen und Taschen freuen.  


  



Habt noch einen schönen Abend!